Aktuelles

rund um Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement

An dieser Stelle finden Sie aktuelle News über die Ehrenamtsagentur Sachsen sowie Nachrichten aus den Bereichen: Ehrenamt, Freiwilligenarbeit und bürgerschaftliches Engagement. Zählen Sie selbst zu den Akteuren aus diesem Bereich und möchten branchenspezifische Neuigkeiten über unser Portal kommunizieren? Dann möchten wir Sie recht herzlich einladen, mit uns Kontakt aufzunehmen.

News

Ehrenamtsagentur Sachsen

Die neue Regierung aus SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP hat am 24. November 2021 in Berlin ihren Koalitionsvertrag »Mehr Fortschritt wagen. Bündnis für Freiheit, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit« vorgestellt. Wie positioniert sich der 178 Seiten starke Vertrag zum Thema Bürgerschaftliches Engagement?

Ehrenamtsagentur Sachsen

Das Bundesministerium für Inneres, Bau und Heimat (BMI) stellt in einer neuen Videoreihe „Ehrenamt – Du machst den Unterschied“ die Vielfalt des Ehrenamts beispielhaft dar. Die Videos werden seit Anfang November  sukzessive bis zum Internationalen Tag des Ehrenamts am 5. Dezember veröffentlicht, der den Höhepunkt der Maßnahme bildet.

Ehrenamtsagentur Sachsen

Seit 2020 nimmt der Erzgebirgskreis am Verbundprojekt „Hauptamt stärkt Ehrenamt“ als einer von bundesweit 18 Landkreisen teil. Die verantwortliche Fachstelle Ehrenamt des Landratsamtes hat nun mit der Engagement-Werkstatt ERZ ein kostenfreies Weiterbildungsformat für ehrenamtlich Engagierte, Freiwillige und Interessierte konzipiert. Start ist der 12. November 2021.

Ehrenamtsagentur Sachsen

Am 14.10.2021 fand die Fachwerkstatt Ehrenamt der Landkreise und kreisfreien Städte in Westsachsen in der schönherr.fabrik in Chemnitz statt. Gemeinsam tauschten wir uns über Bedarfe und Unterstützungsmöglichkeiten im Themenfeld des freiwilligen Engagement aus.

Ehrenamtsagentur Sachsen

Bereits zum 8. Mal ehrte der Bürgermeister der Stadt Rosswein, Veit Lindner, Ende September ausgewählte Bürgerinnen und Bürger, um ihnen für ihr bemerkenswertes ehrenamtliches Engagement zu danken. Dabei wurden in diesem Jahr gleich in sieben verschiedenen Kategorien Ehrenamtspreise verliehen.

 

Ehrenamtsagentur Sachsen

Oft braucht es nicht viel, um Engagement nach vorn zu bringen. Aber ganz ohne Geld geht es auch nicht. Das DSEE-Förderprogramm "Ehrenamt gewinnen. Engagement binden. Zivilgesellschaft stärken." unterstützt ehrenamtlich getragene Organisationen in strukturschwachen und in ländlichen Regionen mit bis zu 2.500 Euro Förderung.

 

Ehrenamtsagentur Sachsen

Trotz des gewachsenen Bewusstseins für die Dringlichkeit des Themas setzt sich nur ein kleiner Teil der Bevölkerung tatsächlich für Klimaschutz ein. Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) hat daher das Ideenprogramm "Engagiert für den Klimaschutz" gestartet, für das sich interessierte Organisationen noch bis zum 31. Dezember 2021 bewerben können.

 

Ehrenamtsagentur Sachsen

„Wir müssen selbst zufrieden sein, damit wir dafür sorgen können, dass die Kinder zufrieden sind!“ Regine Moritz engagiert sich ehrenamtlich im Kinderprojekt OSTRALE Kunstgarten. Vergangene Woche waren wir zu Gast bei ihr in der OSTRALE-Basis in Dresden-Übigau und bekamen einen großartigen Einblick in das Herzensprojekt der Dresdnerin.

 

Ehrenamtsagentur Sachsen

Ehrenamtliches Engagement ist nicht selbstverständlich. Engagierte bringen ihre Zeit und Energie zum Wohle Anderer ein. Die Sächsische Ehrenamtskarte ist eine Möglichkeit, um Danke zu sagen und das Engagement der Bürger:innen wertzuschätzen. Sie kann auch 2022 von allen Kommunen landesweit beantragt werden.

 

Ehrenamtsagentur Sachsen

Am 23.9.21 hat Sachsens Umweltminister Wolfram Günther insgesamt 17 ehrenamtliche Naturschutzhelfer:innen aus allen Teilen Sachsens für ihr überdurchschnittliches Engagement ausgezeichnet. Die Ehrung erfolgte im Anschluss an eine gemeinsame Exkursion im Osterzgebirge.

 

Ehrenamtsagentur Sachsen

In Vorbetrachtung zu der erstmals am 16.09.21 kommunizierten Befunde der Länderauswertung des Freiwilligensurveys 2019, wurden im April 2021 die ersten Ergebnisse der von der Stiftung Bürger für Bürger und ZIVIZ durchgeführten Studie "Engagementförderung in Ostdeutschland" veröffentlicht.

Ehrenamtsagentur Sachsen

Noch bis zum 20. Oktober 2021 sind alle Bürger:innen eingeladen, für ihre Favoriten zum Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises zu stimmen. 403 herausragend engagierte Personen und Initiativen haben die Chance, die bundesweit renommierte und mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung zu erhalten.