Ehrenamts Agentur Sachsen Beratung

Ehrenamtsagentur
Sachsen

Ehrenamtsagentur Sachsen

Die Ehrenamtsagentur Sachsen (EAA) wurde im März 2021 eingerichtet. Sie hat sich zum Ziel gesetzt den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Förderung von ehrenamtlichen Aktivitäten in allen Regionen des Freistaates Sachsens zu stärken.

Dabei agiert die EAA bürgernah und im Sinne einer Serviceagentur. Als Aufgaben werden die Beratung und Vermittlung zu Fachexperten, die Vernetzung zwischen den Akteuren, die Umsetzung von Kampagnen, die Organisation von Werkstätten und Fachveranstaltungen sowie die Vertretung sächsischer Interessen in landes- und bundesweiten Gremien wahrgenommen.

Die EAA arbeitet eng mit dem Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zusammen und wird über dieses gefördert. Die EAA befindet sich in Trägerschaft der JUST - Jugendstiftung Sachsen.

Veranstaltungen Ehrenamtsagentur Sachsen
Unterstützung für Organisationen

Unsere Ziele

Die Ehrenamtsagentur Sachsen

stellt

Service-, Informations- und Beratungsangebote rund ums Ehrenamt im Freistaat Sachsen zur Verfügung.

stärkt

Organisationen und Personen rings um Fragen der Freiwilligenarbeit und des Ehrenamtsmanagements.

unterstützt

lokale und regionale Anlaufstellen in ihrer Arbeit und bietet bürgernahe Informationen und Orientierungshilfen zum Ehrenamt und zum freiwilligen Engagement.

macht

erfolgreiche Praxis im Ehrenamt öffentlich sichtbar. Sie organisiert und unterstützt Aktivitäten zur Weiterentwicklung des freiwilligen Engagements sowie der Anerkennungskultur in Sachsen.

initiiert

Projekte und Maßnahmen, um neue Handlungsfelder und Formen des bürgerschaftlichen Engagements für Sachsen zu stiften.

orientiert

alle Leistungen und Angebote an den Bedarfen der Akteure des Ehrenamts (den Bürgern und Organisationen).

Unsere Aufgaben

Neben dem weiteren internen Aufbau der Ehrenamtsagentur Sachsen wollen wir die unterschiedlichen Bedarfe in den Regionen des Freistaats erfassen. Auf dieser Grundlage werden wir spezifische Angebote unterbreiten. Diese Prozesse werden selbstverständlich die lokalen Akteure einbeziehen. Hier können wir, zum Beispiel in Werkstätten vor Ort, Angebote zur Beratung, zur Vernetzung und zur Anerkennung von Ehrenamt gemeinsam erarbeiten und entwickeln. Als freier Träger werden wir mit den lokalen Akteuren auf Augenhöhe kommunizieren.

Annett Schudeja

Annett Schudeja

Ihre Ansprechpartner*innen

Martin Schmidt

Martin Schmidt

Doreen Teichner

Kontakt

Bitte rechnen Sie 1 plus 1.

Wir freuen uns über Ihre Fragen und Anregungen zum Thema 'Ehrenamt in Sachsen':

Sie wollen sich ehrenamtlich engagieren?
Dann gibt es viele Möglichkeiten - auch in Ihrer Region.