Preisträgervideo ERZgeBürger 2022/2023

Leider ist dieser Inhalt nicht ohne entsprechende Cookies Zustimmung verfügbar.
Bitte erlauben Sie die Cookie Kategorie "Darstellung" um diesen Inhalt zu sehen.

Einstellungen bearbeiten

 

Der Große Regionalpreis des Erzgebirgskreises – ERZgeBÜRGER – ist am 3. November 2023 zum fünften Mal verliehen worden. Bei einer feierlichen Gala im Kulturhaus Aue wurden insgesamt 12 Preisträgerinnen und Preisträger ausgezeichnet, die ihr Engagement in diesem Filmbeitrag präsentieren.

Auch 2024 wird der Große Regionalpreis wieder ausgelobt.

Preisträger „Großer Regionalpreis des Erzgebirgskreises“ ERZgeBÜRGER 2022|23


Kategorie „Engagement für das Gemeinwohl“

1.    Förderverein Frohe Kinder e. V., Elterlein
Kulturelles, kreatives und pädagogisches Angebot im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe  
Preis: Holzskulptur ERZgeBÜRGER und 2.000 Euro
Laudatio: Michael Kretschmer, Ministerpräsident Freistaat Sachsen

2.    Agnes Nier, Annaberg-Buchholz
Teeküche „Christian Felix Weiße Schule“ Annaberg-Buchholz − Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten für Schüler mit geistiger Behinderung  
Preis: Regionalpreisurkunde und 1.000 Euro
Laudatio: Rico Anton, Landrat Erzgebirgskreis

3.    Christian Ahner, Stollberg
Flüchtlingsbetreuung in Stollberg
Preis: Regionalpreisurkunde und 500 Euro
Laudatio: Jan Holze, Vorstand Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt

Kategorie „Engagement für eine lebenswerte Heimat“

1.    Regine Seifert, Zwönitz OT Hormersdorf
Vorsitzende Erzgebirgszweigverein Hormersdorf − Heimatstube Hormersdorf − Mundart
Preis: Holzskulptur ERZgeBÜRGER und 2.000 Euro
Laudatio: Band „Zwäntzer Maad“  

2.    Erzgebirgsgruppe Ehrenfriedersdorf
Volksmusik – Tradition – Musik Neinerlaa
Preis: Regionalpreisurkunde und 1.000 Euro
Laudatio: Dr. Gabriele Lorenz, 1. Bundesvorsitzende Erzgebirgsverein e. V.

3.    Erzgebirgischer Heimatverein Oberoelsnitz e. V.
Generationen verbinden vor Ort
Preis: Regionalpreisurkunde und 500 Euro
Laudatio: Hans-Ludwig Richter, Bürgermeister a. D. Oelsnitz/Erzgeb.

Kategorie „Engagement für Kultur, Sport und Tourismus“

1.    Jochen Meyer, Schlettau
Bewahrung des Bahnhofsareals Schlettau
Preis: Holzskulptur ERZgeBÜRGER und 2.000 Euro
Laudatio: Roland Manz, Vorstandsvorsitzender Erzgebirgssparkasse

2.    Kunstkeller Annaberg e. V.
Zeitgenössische Bildende Kunst im Erzgebirge
Preis: Regionalpreisurkunde und 1.000 Euro
Laudatio: Rolf Schmidt, Oberbürgermeister Annaberg-Buchholz

3.    Bergmusikkorps „Frisch Glück“ Annaberg-Buchholz/Frohnau e. V.
Kultur, Tradition und Nachwuchsarbeit
Preis: Regionalpreisurkunde und 500 Euro
Laudatio: Jens Bretschneider, Landesbergmusikdirektor

Sonderpreis „Jung und engagiert im ERZ“

1.    Jonas Wagler, Jöhstadt
Tierschutz: Rund ums Hausgeflügel  
Preis: Holzskulptur ERZgeBÜRGER und 1.000 Euro
Laudatio: André Zinn, Bürgermeister Jöhstadt

2.    Amelie-Frances Lauckner, Santina Bergelt, Jannis Blechschmidt & Jonas Thomaka, Schwarzenberg
Feuer und Flamme für die Jugendfeuerwehr
Preis: Regionalpreisurkunde und 500 Euro
Laudatio: Jürgen Scheffler, Kreisjugendfeuerwehrwart

3.    Paul Hofmann, Thalheim
Für Jugendbeteiligung in der Stadtentwicklung
Preis Regionalpreisurkunde und 250 Euro
Laudatio: Johanna Stampfer, stellv. Bürgermeisterin Thalheim

 

Zurück

Sie wollen sich ehrenamtlich engagieren?
Dann gibt es viele Möglichkeiten - auch in Ihrer Region.