Online-Fortbildung "Vorurteile, Konfliktmanagement und Gewaltprävention"

Event Details:

27.10.2021

Der academy - intercultural and specialized communications e. V. lädt Haupt- und Ehrenamtliche zu kostenfreien Online-Fortbildungen zum Thema "Vorurteile, Konfliktmanagement und Gewaltprävention" ein, die vom 2. bis zum 25. November 2021 digital stattfinden.

 

Die tägliche Projektarbeit, die vielfach von Haupt- und Ehrenamtlichen gemeinsam geleistet wird, ist von unschätzbarem Wert. Diese Arbeit kann in der Praxis sehr herausfordernd sein: Jedes Projekt hat seine eigenen Spielregeln, es erfordert neben guten Projektmanagementmethoden aber auch eine ganze Reihe an Fingerspitzengefühl und Softskills im Umgang mit ProjektpartnerInnen und Zielgruppen. Um Sie dabei nachhaltig zu unterstützen, bietet die academy – intercultural and specialized communications e. V. im November kostenfreie Online-Fortbildungen zum Thema “Vorurteile, Konfliktmanagement und Gewaltprävention” an.

Die sechsteilige Online-Fortbildung widmet sich den Themen: Erlangung von Grundkompetenzen zur Konfliktbewältigung, Wahrnehmen der Ursachen von Konflikten sowie Umgang mit Konflikten.

Themenbereich 1: “GRUNDKOMPETENZEN ZUR KONFLIKTBEWÄLTIGUNG”

  • DI, 02.11.2021 17:00 UHR
    Der ist anders, der ist doof. Bewertungsmuster und Anderssein
    Was haben Bewertungsmuster mit den eigenen Prägungen, biographischen und kulturellen
    Voraussetzungen zu tun? Was verraten unsere Bewertungen über zugrundeliegende Erwartungen, Ängste und Wünsche?
    Wann wird Anderssein als Bedrohung erlebt und führt zu Abwertung oder Diffamierung?
  • DO, 04.11.2021 17:00 UHR
    Perspektivwechsel als Grundkompetenz beim Umgang mit Konflikten
    Was bietet der Perspektivwechsel für Möglichkeiten, um andere Sicht- und Erlebnisweisen besser nachzuvollziehen?
    Warum ist die Fähigkeit, Perspektiven wechseln zu können, so wichtig für die Bewältigung von Konflikten?
    Wie kann ich diese Schlüsselkompetenz trainieren, um mich in andere hineinversetzen zu können?

Themenbereich 2: “WAHRNEHMEN DER URSACHEN VON KONFLIKTEN“

  • DI, 09.11.2021 17:00 UHR
    (Selbst-) Wahrnehmung und (Vor-) Urteil: Was steckt hinter meinen Bewertungen?
    Inwiefern sind unsere Wahrnehmungen und die damit verbundenen Bewertungen anderer bereits durch Vorurteile geprägt?
    Auf welche Weise hängt der Blick auf Andere eng mit unserer Selbstwahrnehmung zusammen?
    Wie kann das Verständnis dieser Zusammenhänge dabei helfen zu verstehen, wie unsere Wahrnehmung unmittelbar mit
    Bewertungen einhergeht und bis hin zur Bildung ideologisch aufgeladener, menschenfeindlicher Weltbilder führen kann?
  • DO, 11.11.2021 17:00 UHR
    Bedürfnisse erkennen – Bedürfnisse artikulieren: Der Ursache von individueller Gewalt auf der Spur
    Inwiefern hat Konflikt- und Gewaltprävention damit zu tun, wie mit unseren Bedürfnissen umgegangen wird?
    In welcher Weise können nicht berücksichtigte Bedürfnisse zu feindseligem, ja gewaltbereitem Verhalten führen?
    Was kann Präventionsarbeit leisten, damit ein konstruktiver, umsichtigerer Umgang mit sich selbst
    und anderen und damit mehr Verständnis füreinander gefördert wird?

Themenbereich 3: “UMGANG MIT KONFLIKTEN”

  • DI, 23.11.2021 17:00 UHR
    Vom Umgang mit Gefühlen - Zwischen Emotionskontrolle und Affektexplosion
    Warum ist der Umgang mit Gefühlen häufig so unausgewogen?
    Was sagen uns auch unangenehme Gefühle über wichtige Bedürfnisse und Anliegen von uns selbst oder anderen?
    Wie finde ich das richtige Maß, um Gefühle weder zu unterdrücken noch explodieren zu lassen?
  • DO, 25.11.2021 17:00 UHR Authentisch kommunizieren als Weg der Konfliktprävention
    Was bedeutet das eigentlich: Authentisch kommunizieren und was hat dies mit Konfliktprävention zu tun?
    Wie finde ich einen Weg, um meine eigenen Beweggründe so auszudrücken, dass dies nicht provoziert, sondern vielmehr
    den Weg für mehr Verständnis ebnet und Irritationen klären hilft?
    Wie kann ich ein Gespür und Interesse für die Anliegen meines Gegenübers vermitteln, so dass für beide Seiten nachvollziehbar
    wird, um was es im Kern eigentlich geht und was die wirklichen Motivationen und Beweggründe sind?

 

// Bei Interesse können Sie sich auf der Homepage des academy – intercultural and specialized communications e. V. für Ihre Teilnahme an den kostenfreien Seminaren anmelden.

 

Zurück

Leider sind externe Einbindungen ohne entsprechende Cookies Zustimmung nicht verfügbar. Cookie Einstellungen bearbeiten