Interkulturelle Wochen 2021 im Landkreis Meißen #offen geht

Event Details:

20.07.2021

Vom 12. September bis 3. Oktober 2021 finden die Interkulturellen Wochen im Landkreis Meißen statt. Wir als EAA sind im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit dabei! Die Veranstaltungsreihe ist Teil der bundesweit jährlich stattfindenden Interkulturellen Woche, innerhalb derer in mehr als 500 Städten und Gemeinden rund 5.000 Veranstaltungen durchgeführt werden.

 

 

Interkulturelle Woche im Landkreis Meißen

Seit der öffentlichen Ausschreibung im Mai wurden 27 Veranstaltungen für die Interkulturellen Wochen 2021 im Landkreis Meißen angemeldet. Diese finden vom 12. September bis zum 3. Oktober 2021 statt. Dabei freuten sich die Organisatoren besonders über die vielen direkten Rückmeldungen aus der Bevölkerung. "Plötzlich haben sich Tänzerinnen und Buchautoren gemeldet, die es aus der Zeitung erfuhren und die Interkulturellen Wochen gern unterstützen wollen.", so Felix Kim, Programmkoordinator der Initiative. Neu dabei sind unter anderem die Albrechtsburg Meißen, die TU Dresden und der Kolibri e.V. Der Kolibri e.V. ist ein Kinder- und Elternzentrum, das u. a. das Tandemprojekt "Komm, ich zeig dir meinen Verein! "initiiert, welches Patenschaften zwischen gleichaltrigen Jugendlichen aus verschiedenen Ländern zusammenführt.
Im Rahmen der Interkulturellen Wochen findet am 17.09. auch eine Podiumsdiskussion zum Thema Ehrenamt im Landkreis Meißen statt, zu der sich Projekte mit ehrenamtlichem Fokus, wie das Tandemprojekt des Kolibri e.V. vorstellen. Wir als Ehrenamtsagentur Sachsen sind dazu eingeladen und freuen uns schon auf einen spannenden Austausch mit den verschiedenen regionalen Initiativen.

Teil einer bundesweiten Initiative

Die Interkulturellen Wochen im Landkreis Meißen sind Teil der bundesweit jährlich stattfindenden Interkulturellen Woche (IKW), einer Initiative der Deutschen Bischofskonferenz (DBK), der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und der Griechisch-Orthodoxen Metropolie. Sie findet seit 1975 jedes Jahr Ende September statt und wird von Kirchen, Kommunen, Wohlfahrtsverbänden, Gewerkschaften, Integrationsbeiräten und -beauftragten, Migrantenorganisationen, Religionsgemeinschaften und Initiativgruppen unterstützt und mitgetragen. Dabei werden in mehr als 500 Städten und Gemeinden rund 5.000 Veranstaltungen durchgeführt. Das Motto für 2021 lautet: #offengeht.
Der bundesweite Auftakt findet am 26. September in Rostock statt.

 

Die Interkulturelle Woche - kurz erklärt

// Alle Informationen zur Interkulturellen Woche finden Sie auf der Homepage des Initiators Ökumenischer Vorbereitungsausschuss zur Interkulturellen Woche (ÖVA).

 

Zurück

Leider sind externe Einbindungen ohne entsprechende Cookies Zustimmung nicht verfügbar. Cookie Einstellungen bearbeiten