Der Paritätische Sachsen: Weiterbildungskurse für ehrenamtlich und freiwillig Engagierte

Event Details:

05.07.2021

Vom 15. Juli bis zum 30. November 2021 bietet der Paritätische Sachsen verschiedene Seminare rund um das Thema Ehrenamt an. Vom konstruktiven Umgang mit Rollenkonflikten, alternativen Handlungsmöglichkeiten bei Streß, aber auch der Beantragung von Fördermitteln sowie der Buchführung für Vereine finden sich sachsenweit on- und offline viele hilfreiche Kurse für ehrenamtlich Engagierte.


Der Paritätische Sachsen bietet auch für Ehrenamtliche ein umfangreiches Bildungsangebot an, dass sich an den aktuellen Anforderungen sozialer Berufe sowie des Bildungsbereichs orientiert. Die Seminare beschäftigen sich mit Verwaltung und Management, eröffnen Möglichkeiten der fachlichen Qualifizierungen, aber auch der Entwicklung von persönlichen und Führungskompetenzen. Ab dem 15.07.2021 finden noch einige hilfreiche und kostenfreie Seminare sachsenweit oder online statt, die freiwillig Engagierte im Rahmen Ihrer Tätigkeit gut gebrauchen können.
 
  1. Meine Rolle im Ehrenamt!? Konstruktiver Umgang mit Rollenkonflikten und schwierigen Situationen | 15.07.2021 und 05.10.2021
    Bewusste und gute Kommunikation dient als Grundlage für eine gelingende Zusammenarbeit. Je vielfältiger die Unterschiede zwischen Menschen sind, umso häufiger kann es zu Spannungen und Konflikten kommen. Wenn noch dazu Rollen nicht klar verteilt sind, erschwert sich die Situation meist. Im Workshop erhalten die Teilnehmenden Einblicke in die Grundlagen der zwischenmenschlichen Verständigung und erforschen dabei, wie sie in schwierigen Situationen sich selbst und andere wahrnehmen. Ebenfalls schauen wir uns an, wie man in Konfliktsituationen angemessen reagieren kann und was die Rollenklärung im Team damit zu tun hat.

  2. Stress im Ehrenamt!? Achtsam im Umgang mit eigenen Grenzen | 06.09.2021 und 08.11.2021
    Wie kann es uns gut gelingen, achtsam zu sein, auch wenn äußere Anforderungen uns in Stress versetzen? In diesem Workshop wollen wir innehalten, die eigenen Grenzen erkennen und den Blick für neue Handlungsmöglichkeiten weiten. Neben Gruppenarbeit und Austausch bietet das Seminar auch Zeit für Achtsamkeitsübungen zur Stressbewältigung und die Aktivierung eigener Ressourcen für die Arbeit im Ehrenamt.

  3. Versicherungsschutz im Ehrenamt | 14.09.2021
    Im Online-Seminar erfahren Sie, inwieweit ehrenamtlich Tätige im Rahmen ihrer Tätigkeit Versicherungsschutz genießen. Schwerpunkt ist dabei die gesetzliche Unfallversicherung im Rahmen des SGB VII.

  4. Mit klarer Stimme im Ehrenamt. Selbstbewusst mit Yoga, Körpersprache und Sprechtraining | 17.09.2021
    Manchmal fällt es uns schwer, selbstbewusst aufzutreten und unser Gegenüber von unseren Ideen zu überzeugen. Yoga kann Ihnen helfen, Ihren Körper besser zu spüren und Ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Wenn Sie mit beiden Beinen fest auf dem Boden stehen, eine aufrechte Haltung einnehmen und klar und deutlich sprechen, wird souveränes Auftreten und Kommunizieren zum Kinderspiel. Dieses Seminar vereint praktische Übungen aus dem Yoga mit modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen und bietet Teilnehmenden viele Übungen und Anregungen, die sie sofort und unmittelbar in ihren (Berufs-)Alltag umsetzen können. Sie lernen kurze, effektive Yoga-Übungen zur Stärkung des Selbstwertgefühls und lernen, wie sie ihre Körpersprache und ihre Stimme gezielt einsetzen können.
  5. Vereinsfinanzen und Buchführung für Ehrenamtliche | 21.09.2021 und 30.11.2021
    Zu einem Verein schließen sich Menschen zusammen, die ein gemeinsames Ziel verfolgen. Und plötzlich steht zumindest ein Mitglied des Vereins vor der – möglicherweise neuen – Situation, die finanziellen Vereinsgeschäfte regeln zu müssen und zu wollen. Im Seminar werden grundsätzliche Regelungen und Vorschriften behandelt, die Ehrenamtlichen die notwendige Sicherheit im Umgang mit den finanziellen Erfordernissen im Verein gibt.

  6. Fördermittel für ehrenamtliches Engagement erhalten: Wie geht das? | 01.10.2021
    Für viele kleine Vereine und Initiativen gilt: Engagement ist eine Menge da – aber an Geld mangelt es leider. In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit der Frage, wie auch kleinere Organisationen und selbstorganisierte Gruppen Fördermittel erhalten können. Was sind die besonderen Herausforderungen und was sind die besonderen Chancen? Wenn ich eine fördernde Einrichtung gefunden habe – wie komme ich zum Ziel? Der Basisworkshop vermittelt Handwerkszeug für die erfolgreiche Antragstellung. Er beantwortet die Frage, wie ich mein Vorhaben darstellen muss, um möglichst gute Chancen auf eine Förderung zu haben.

  7. Rechtskenntnisse für Ehrenamtliche | 02.10.2021
    Auch ehrenamtlich Beschäftigte müssen im Rahmen ihrer Tätigkeit zahlreiche Rechtsvorschriften beachten, die in verschiedenen Vorschriften geregelt sind. Das Seminar gibt einen Überblick über die wichtigsten Regelungen, die anhand von Praxisbeispielen erläutert werden.


Zielgruppe der Seminare sind ehrenamtlich Tätige in Sachsen aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. Beachten Sie bitte, dass Sie sich für alle Seminare im Vornherein anmelden müssen.

 

// Auf Homepage des Paritätischen Sachsen finden Sie die einzelnen Kurse sowie die jeweiligen Optionen zur Anmeldung.

 

Zurück

Leider sind externe Einbindungen ohne entsprechende Cookies Zustimmung nicht verfügbar. Cookie Einstellungen bearbeiten