Veranstaltungsrückblick: 1. Sächsischer Ehrenamtstag

Kreativ&Söhne Leipzig

 

 

Am 8. Juni 2022 veranstalteten wir gemeinsam mit dem Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt den 1. Sächsischen Ehrenamtstag auf dem Rittergut Limbach bei Wilsdruff. Gemeinsam mit anderen Akteuren und Akteurinnen, die für unterschiedliche Bereiche des Ehrenamts in Sachsen Verantwortung tragen, konnten wir uns rege austauschen zur Zukunft des ehrenamtlichen Engagements, zur Nachwuchsgewinnung und zur Etablierung Engagement fördernder Strukturen.

Dr. Christopher Brinkmann stellte in seinem Input die Wichtigkeit von Kommunikation für die Nachwuchsgewinnung heraus und Dr. Thomas Gensicke verdeutlichte die Notwendigkeit von Strukturen zur Engagemententwicklung.

Auch Petra Köpping, Staatsministerin für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalte, war anwesend und betonte in ihrer Rede die Bedeutung des bürgerschaftlichen Engagements für das Gemeinwesen.

In der Podiumsdiskussion machte Claudia Vater vom Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e. V. auf den positiven Trend der Vereinsneugründungen auch während der Corona-Pandemie aufmerksam und Anja von Bahder vom TeamRadebeul wies darauf hin, dass die ebenbürtige Zusammenarbeit zwischen Haupt- und Ehrenamtlichen in gemeinsamen Projekten besonders wichtig ist.

Die musikalische Begleitung des JazzLust Quartetts und der Auftritt des Cyrkus des Kulturbrücken Görlitz e.V. sorgten für die besonderen kulturellen Momente an diesem Nachmittag.

Wir haben den Ehrenamtstag sehr genossen und bedanken uns herzlich bei allen Beteiligten!

 

Zurück