Der Erste-Hilfe-Kurs für die Seele

Kreativ&Söhne Leipzig

27.08.2021

"On The Move" ist ein Studierendenprojekt aus Dresden und eines von 403 herausragend engagierten Organisationen bzw. Menschen, welche bundesweit für den Deutschen Engagementpreis nominiert wurden. Das multikulturelle Team hat einen Erste-Hilfe-Kurs für die Seele ins Leben gerufen.

 

© On The Move e.V.

Ausbildung seelischer Ersthelfer:innen
"Aufeinander Achten - Der Erste-Hilfe-Kurs für die Seele" ist ein 2018 von Psychologie- und Medizinstudierenden aus Dresden initiiertes Projekt des Vereins On The Move e. V.. Ehrenamtliche Menschen aus ganz Deutschland organisieren das Projekt und bilden seelische Ersthelfer:innen aus. In dem Programm werden Menschen dazu befähigt, psychische Krisen oder Anzeichen psychischer Störungen im eigenen Umfeld zu erkennen, zu lindern und gegebenenfalls vorzubeugen. Dadurch können Hemmungen im Kontakt mit Betroffenen ab- und Kompetenzen aufgebaut werden, die eine adäquate Erste Hilfe und Weitervermittlung an professionelle Hilfsangebote ermöglichen.

Sensibilisierung für psychische Gesundheit und Krankheit
Angelehnt an den bekannten Erste-Hilfe-Kurs für körperliche Notfälle, folgt das Projekt dem gemeinschaftsbasierten Ansatz, wirklich jeder Person eine einzigartige Grundausbildung in der Unterstützung psychisch belasteter Menschen zukommen zu lassen und nicht wegen räumlicher, zeitlicher oder finanzieller Barrieren nur einige Wenige einzubeziehen. Deshalb ist „Aufeinander Achten“ zeitlich auf 4,5 Zeitstunden komprimiert, spendenbasiert und als Live- sowie Online-Format verfügbar. Eine von Mentor:innen betreute Online-Community für Alumni schafft zusätzlich einen nachhaltigen, sicheren Raum zum gegenseitigen Austausch. Ziel des Projektes ist es, Menschen für das Thema psychische Gesundheit und Krankheit zu sensibilisieren, im Umgang mit psychisch belasteten Personen zu stärken, universelle Handlungskompetenzen zu schulen und einander langfristig zu begleiten. So kann eine Gesellschaft entstehen, in der jede Person in der Lage ist, aufeinander zu achten.
Die nächsten Kurse finden am 22./23.09.2021 und 20./21.10.2021. Die Anmeldung erfolgt unter aufeinanderachten@on-the-move.de

On the move e.V. wurde für den Deutschen Engagementpreis 2021 nominiert.

 

Über On the Move e.V.

On The Move e. V. wurde 2013 als deutsche Nichtregierungsorganisation gegründet. Der Verein besteht aktuell aus 26 ehrenamtlichen Mitgliedern, die aus Deutschland, Ghana, Südafrika und Kenia stammen. On The Move e.V. engagiert sich für ausgewählte Projekte im Gesundheits- und Bildungssektor in Ghana und Südafrika. So organisiert der Verein beispielsweise Freiwilligendienste in afrikanischen Ländern, organisert (Spenden-)Projekte für medizinische und bildungsorientierte Institutionen in Ghana, Südafrika und Kenia sowie Kampagnen, wie die „Brain Awareness Initiative“, die sich zum Ziel gesetzt hat, mit psychiatrischen Erkrankungen einhergehende Stigmata durch Aufklärung zu reduzieren und insbesondere junge Menschen für Wissenschaft zu begeistern.

// Alle Informationen und Termine zum "Erste-Hilfe-Kurs für die Seele" sowie weitere spannender Projekte des On the move e.V. finden Sie auf deren Homepage https://www.on-the-move.de

 

Zurück

Leider sind externe Einbindungen ohne entsprechende Cookies Zustimmung nicht verfügbar. Cookie Einstellungen bearbeiten